Pharma als Motor der Exportwirtschaft

Auch 2017 konnte sich die Pharmaindustrie als Exportmotor der Schweizer Volkswirtschaft behaupten. Gegenüber dem Vorjahr nahmen die Pharmaexporte um 4.3% zu und beliefen sich auf ein Volumen von beinahe 84 Milliarden Franken. Sie machten damit 38% des Ex-portvolumens der Schweiz aus. Auch der Exportüberschuss nahm stark zu. Der wichtigste Exportmarkt für pharmazeutische Produkte ist weiterhin Europa.

Entwicklung der Pharmahandelsbilanz
Entwicklung der Pharmahandelsbilanz
Export von pharmazeutischen Produkten
Export von pharmazeutischen Produkten
Import von pharmazeutischen Produkten
Import von pharmazeutischen Produkten