Beitrag teilen auf:

24. August 2020

Unser Engagement in der besonderen Lage (3/5) – Zusammenarbeit

Wir hoffen, die gute Zusammenarbeit und den Dialog in der Krise mit den Behörden und Stakeholdern fortsetzen zu können, um ein qualitativ hochstehendes, innovationsfreundliches Gesundheitssystem in der Schweiz zu stärken, in dem der Wert für alle Patientinnen und Patienten im Mittelpunkt steht. Vernetzung, Offenheit und Digitalisierung sind wichtige Grundlagen, um die Widerstandsfähigkeit des Gesundheitsökoystems Schweiz für zukünftige Krisen zu verbessern. Dabei gilt es, den unkomplizierten Austausch in Allianzen und firmenübergreifenden Projekten zwischen Behörden, Politik, Wissenschaft und Industrie weiter zu pflegen und zu intensivieren. Ziel muss es sein, die bei Schnittstellen und Prozessen erzielten Verbesserungen auch nach der Pandemie beizubehalten, respektive weiter auszubauen.

Dr. René P. Buholzer

Geschäftsführer

Über uns

Interpharma ist der Verband der forschenden pharmazeutischen Firmen der Schweiz und wurde 1933 als Verein mit Sitz in Basel gegründet.

Interpharma informiert die Öffentlichkeit über die Belange, welche für die forschende Pharmaindustrie in der Schweiz von Bedeutung sind sowie über den Pharmamarkt Schweiz, das Gesundheitswesen und die biomedizinische Forschung.

Jahresbericht

Informationen zu unseren Kennzahlen und Aktivitäten im Geschäftsjahr 2019

mehr lesen

Board & Geschäftsstelle

Interpharma stellt sich vor

mehr lesen

Publikationen

Publikationen bestellen und herunterladen

mehr lesen

Vision & Mission

Mehr zu den Aufgaben und übergeordneten Zielen von Interpharma

mehr lesen

Kontakt

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

mehr lesen

Medien

Aktuelle Informationen und Medienkontakte für Medienschaffende

mehr lesen