Beitrag teilen auf:

15. September 2020

Serie Wirkung von Innovationen (4/6): Migräne

Mehr als jede zehnte in der Schweiz lebende Person hat im letzten Jahr mindestens einen Migränetag erlebt. 10-20 % der Migränepatienten haben sogar mehr als vier Migränetage pro Monat. Der Alltag der Patienten ist während einer Episode häufig stark eingeschränkt. Häufig werden Begleiterscheinungen wie Übelkeit, Müdigkeit oder Überempfindlichkeit als zumindest ebenso grosse Einschränkung wie die eigentlichen Kopfschmerzen wahrgenommen.

Migräne ist eine neurologische Erkrankung, die sich durch Anfälle mit häufig einseitigen, pulsierenden Kopfschmerzen zeigt. Die Häufigkeit der Episoden, die Intensität und Art der Schmerzen und die Behandelbarkeit ist individuell sehr unterschiedlich. Migräne tritt spontan auf und kann ebenso spontan wieder verschwinden. Derzeit gibt es rund 30 etablierte Migränetherapien. Neben komplementärmedizinischen Ansätzen gibt es zahlreiche medikamentöse Therapien. Die meisten Migränepatienten behandeln die Krankheit akut und nur während einer Episode.

Innovation: CGRP-Inhibitoren

Das gefässerweiternde und entzündungsfördernde Neuropeptid CGRP ist ein Eiweiss, das bei der Auslösung der Migräne eine zentrale Rolle einnimmt. Seit 2018 hat Swissmedic verschiedene CGRP-Inhibitoren für die prophylaktische Behandlung von Migräne zugelassen. Dies sind die ersten expliziten Migränemedikamente. Die prophylaktische Behandlung durch CGRP-Inhibitoren verursacht zwar höhere direkte Kosten, senkt jedoch die derzeit hohen indirekten und intangiblen Kosten. Mehr Informationen zu Migräne und die erhoffte Wirkung der neuen Arzneimittel auf die gesellschaftlichen Kosten finden Sie auf dem Faktenblatt zur Migräne.


Abbildung: Wirkung der CGRP-Inhibitoren auf die gesellschaftlichen Kosten von Migräne
Quelle: Polynomics, 2020

Simon Fry

Public Policy Manager

Über uns

Interpharma ist der Verband der forschenden pharmazeutischen Firmen der Schweiz und wurde 1933 als Verein mit Sitz in Basel gegründet.

Interpharma informiert die Öffentlichkeit über die Belange, welche für die forschende Pharmaindustrie in der Schweiz von Bedeutung sind sowie über den Pharmamarkt Schweiz, das Gesundheitswesen und die biomedizinische Forschung.

Jahresbericht

Informationen zu unseren Kennzahlen und Aktivitäten im Geschäftsjahr 2019

mehr lesen

Board & Geschäftsstelle

Interpharma stellt sich vor

mehr lesen

Publikationen

Publikationen bestellen und herunterladen

mehr lesen

Vision & Mission

Mehr zu den Aufgaben und übergeordneten Zielen von Interpharma

mehr lesen

Kontakt

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

mehr lesen

Medien

Aktuelle Informationen und Medienkontakte für Medienschaffende

mehr lesen