Beitrag teilen auf:

28. Januar 2021

3 Fragen an Patricia Blank – Health Policy Lead bei Roche Diagnostics

P Blank

Auf dem Gebiet der Diagnostika ist Roche führend und bietet mehrere unterschiedliche Tests zum Nachweis des neuartigen Coronavirus an, also um festzustellen, ob eine Person mit SARS-CoV-2 infiziert ist oder Antikörper nach einer Erkrankung entwickelt hat. Wie meistert Roche die extrem stark gestiegene Nachfrage nach Covid-Tests?

Das Jahr 2020 war auch für uns ein ganz besonderes Jahr. Als Roche haben wir uns stark darauf fokussiert, einen wesentlichen  Beitrag zur Bewältigung dieser globalen Gesundheitskrise zu leisten.  

Teams in der Schweiz und in anderen Ländern setzten sich nahezu rund um die Uhr dafür ein, dass neue COVID-19 Tests entwickelt und in möglichst grosser Zahl produziert und den Patienten bereitgestellt werden können. Nur so konnten wir als führender Anbieter von Diagnostika in Rekordzeit ein ganzes Portfolio an qualitativen und quantitativen Tests entwickeln und auf den Markt bringen: Vom Nachweis der aktiven Infektion bis hin zur Testung auf Antikörper nach Abschluss der Krankheit. 

Unsere Produktionsstätten laufen seit längerer Zeit auf Hochtouren, um den Gesundheitssystemen neben den SARS-CoV-2 Tests auch die gesamte Palette unserer Diagnostika  zur Verfügung zu stellen. Um der hohen weltweiten Nachfrage nachzukommen, investieren wir parallel zur Einführung neuer Tests massiv in den Ausbau unserer Produktionskapazitäten.  Heute stehen glücklicherweise zahlreiche alternative Covid-19 Tests, nicht nur von Roche zur Verfügung. Und, es wird laufend an neuen Tests geforscht. Je nach Entwicklung der Pandemie, gibt es jedoch immer noch Situationen, in denen die Nachfrage wesentlich höher sein kann als das Angebot an Tests.

Wie schätzen Sie persönlich die Lage rund um COVID-19 ein? Was sind für Ihre Firma die grössten Herausforderungen in der besonderen Lage, in der wir uns zurzeit befinden?

Die Situation ist und bleibt angespannt. Die COVID-19 Krise stellt die Politik, die Gesellschaft und vor allem auch jeden einzelnen von uns  vor ungeahnte Herausforderungen. Die Gesundheitssysteme in der ganzen Welt werden einem enormen Stresstest ausgesetzt.  Wie sich Mutationen entwickeln und verbreiten war zum Beispiel nur schwer vorhersehbar. 

Gerade in dieser Zeit wird der medizinische Wert der Labordiagnostik für alle greifbarer. Das Testen auf SARS-CoV-2 ist und bleibt eines der wirksamsten Mittel im Kampf gegen die Pandemie. Es ist uns ein Anliegen, dass Labore in der ganzen Schweiz genügend hochqualitative Diagnose-Tests zur Verfügung haben. Die Bedürfnisse unserer Kunden und Partner zu jedem Zeitpunkt erfüllen zu können, bleibt jedoch eine Herausforderung und kann nicht immer gänzlich erfüllt werden. Die Antigen Schnelltests leisten hierzu einen wichtigen Beitrag .

In der Pandemie haben wir gelernt, dass vieles nicht planbar ist und dass wir uns manchmal schnell anpassen müssen. Wir sind dankbar, auf verlässliche Partnerschaften zu unseren Kunden und Partnern in der Politik und den Behörden bauen zu können, um die bestmögliche Versorgung der Menschen in der Schweiz sicherzustellen.  

Gibt es bei Roche weitere Projekte in der Bekämpfung von Covid-19?

Bei Roche setzen wir auf vielen Wegen alles daran, einen Beitrag zur Bewältigung der Pandemie zu leisten. In unserer Pharmasparte erforschen Kolleginnen und Kollegen unermüdlich die Eignung verschiedener Therapien zur Behandlung von COVID-19 . Roche ist auch zentrale Partnerschaften eingegangen, wie z.B. mit dem U.S. amerikanischen Biotech-Unternehmen Regeneron. Zudem arbeiten wir auch mit dem Impfhersteller Moderna zusammen und eruieren Möglichkeiten wie digitale Tools eingesetzt werden können um z.B. das Tracing zu vereinfachen. 

Über uns

Interpharma ist der Verband der forschenden pharmazeutischen Firmen der Schweiz und wurde 1933 als Verein mit Sitz in Basel gegründet.

Interpharma informiert die Öffentlichkeit über die Belange, welche für die forschende Pharmaindustrie in der Schweiz von Bedeutung sind sowie über den Pharmamarkt Schweiz, das Gesundheitswesen und die biomedizinische Forschung.

Jahresbericht

Informationen zu unseren Kennzahlen und Aktivitäten im Geschäftsjahr 2020

mehr lesen

Board & Geschäftsstelle

Interpharma stellt sich vor

mehr lesen

Publikationen

Publikationen bestellen und herunterladen

mehr lesen

Vision & Mission

Mehr zu den Aufgaben und übergeordneten Zielen von Interpharma

mehr lesen

Kontakt

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

mehr lesen

Medien

Aktuelle Informationen und Medienkontakte für Medienschaffende

mehr lesen